Rechtsberatung

Die Rechtsberatung bedeutet eine allseitige Analyse des internen rechtlichen und wirtschaftlichen Milieus der Gesellschaft zur Bewertung von rechtlichen, steuerlichen, Kredit- und Produktionsrisiken sowie von anderen Risikoarten.

Die Effizienz des Business ist von ständig wachsenden Risikofaktoren abhängig, welche die Erträglichkeit und Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens negativ beeinflussen können. Für jedes Wirtschaftssubjekt ist wichtig, nicht nur die externen und internen Risikofaktoren zu untersuchen, sondern diese als einen Komplex zu analysieren.

Was kann man dank der Rechtsberatung erreichen?

Das komplexe Herangehen an die Risikobewertung für alle Richtungen der Wirtschaftstätigkeit liefert die Grundlage für rechtzeitige und richtige strategische Managemententscheidungen, sichert die Wettbewerbsfähigkeit der Gesellschaft auf einem hohen Niveau.

Qualität der Rechtsberatung von "Sterngoff Audit"

Die "Sterngoff Audit" betrachtet die Risikobewertung als eines der wichtigsten Instrumente für die Gewährleistung der Wirtschaftssicherheit der Gesellschaft, deshalb hat bei uns die Analyse des rechtlichen und wirtschaftlichen Milieus der Gesellschaft die höchste Priorität.

Die Rechtsberatung von "Sterngoff Audit" beinhaltet:

  • Die rechtliche Untersuchung des internen Dokumentenumlaufs der Gesellschaft, Erarbeitung von lokalen Rechtsvorschriften, internen Firmenreglements und Funktionenbeschreibungen, von Briefen, Bescheinigungen und sonstigen Dokumenten.
  • Erarbeitung und rechtliche Analyse der vom Kunden abgeschlossenen Verträge.
  • Schriftliche und mündliche Rechtsberatung zu allen Fragen, welche die Tätigkeit der Gesellschaft betreffen.

Wir schlagen keine Typenlösungen vor, denn wir betrachten jede Aufgabe als ein separates Projekt, das einer detaillierten und allseitigen Durcharbeitung wert ist.