Durchführung des Onlineseminar „Business in Russland in Zeiten der Corona-Krise: Staatliche Unterstützungsmaßnahmen, KMU-Status, Personalaufwendungen und praktische Erfahrungen”

26.05.2020

Am 26.Mai haben wir gemeinsam mit Swilar Partnern und Balashova Legal Consultants und der OOO „Fenzi“ (Mitglieder der Unternehmensgruppe Class Alliance), der Finnisch-Russischen Handelskammer, der Italienisch-Russischen Handelskammer und des Internationalen Controller Vereins eV (IVC) das Onlineseminar zum Thema „Business in Russland in Zeiten der Corona-Krise: staatliche Unterstützungsmaßnahmen, KMU-Status, Personalaufwendungen und praktische Erfahrungen” veranstaltet.

Das Onlineseminar wurde komplett in englischer Sprache durchgeführt, am Seminar haben neben russischen Gesellschaften viele Unternehmen aus westeuropäischen Ländern insbesondere aus Italien und Deutschland teilgenommen.

Die vollständige Liste der behandelten Fragen enthält:

  • „Aktuelle Situation in Russland und staatliche Unterstützungsmaßnahmen für Business“.
  • „KMU-Status für ausländische Gesellschaften in Russland“.
  • „KMU-Status für ausländische Gesellschaften in Russland: Kommentar des Wirtschaftsprüfers“.
  • „Optimierung der Personalaufwendungen während der Coronavirus-Pandemie“.
  • „Zollpraxis in Russland während der coronabedingten Einschränkungen“.
  • „Produktionserfahrungen in Russland während der coronabedingten Einschränkungen“.

Wir werden weitere Gesetzesänderungen ununterbrochen verfolgen und Sie darüber durch Mailing oder in Onlineseminar in Kenntnis setzen.