Teilnahme am Oktoberfest der Deutsch-Russichen AHK in Moskau und St. Petersburg

10.09.2020

Am 10. September hat unseres Team gleichzeitig online und offline am weltweit ersten hybriden Oktoberfest teilgenommen: in Moskau und St. Petersburg.

Gäste in traditionellen bayerischen Trachten versammelten sich im Moskauer Büro der AHK.

Hochrangige Gäste aus der Deutschen Bank, BMW, Bayer und Phoenix Contact haben ein Vortrag über die aktuelle Lage im russischen Geschäft gemacht.

Während der Veranstaltung fand ein Fotowettbewerb in drei Nominierungen statt: für die besten bayerischen Trachten für Frauen und Männer sowie für die beste Atmosphäre der Veranstaltung. Olga Grigoriewa, unsere Geschäftsleiterin hat die Nominierung „Für das beste bayerische Dirndl“ gewonnen und hat einen Preis von der Firma Salamander erhalten. Unsere Werte Geschäftspartnerin Elena Balashova hat die Nominierung "Für die beste Atmosphäre des Feiern" wohlverdient bekommen.

Traditionell besuchten wir auch das Oktoberfest, das von der AHK-Niederlassung in St. Petersburg organisiert wurde, wo wir uns freuten, unsere Kunden zu treffen.

Wir danken die Deutsche-Russische AHK für die hervorragende Organisation der Veranstaltungen und die wunderschöne Stimmung!